Die Juso AG Wickede (Ruhr) hat einen neuen Vorstand gewählt und dankt Matthias Meißner (bisher Vorsitzender) und Natalie Zimmermann (bisher stellv. Vorsitzende) für die geleistete Arbeit und ihr Engagement.

Sujivfen Sivanesan wurde zum neuern Vorsitzenden der Juso AG Wickede (Ruhr) gewählt. Er ist 18 Jahre alt und wird 2019 sein Abitur an der Gesamtschule Fröndenberg machen. Seine Stellvertreter sind Norik Velmer und Tim Fischer.

Vorstand der Jusos Wickede (Ruhr), von links nach rechts: Norik Velmer, Sujivfen Sivanesan, Tim Fischer

Vorstand der Jusos Wickede (Ruhr), von links nach rechts: Norik Velmer, Sujivfen Sivanesan, Tim Fischer, Foto: Jusos Wickede (Ruhr)

Sujivfen ist vor knapp einem Jahr in die SPD eingetreten, um politisch aktiv zu werden, Probleme anzusprechen und diese zu lösen. Er würde gerne später auch in der Politik tätig sein.
Die SPD-Vorsitzende Inga Westermann führte auf Wunsch der Jusos die Sitzungsleitung und die Wahlen durch und lud den jungen Juso-Chef auch direkt zur nächsten Vorstandsitzung der SPD ein. Dort vertritt er mit beratender Stimme ab sofort die Jusos.
Sujivfen freut sich auf die neue Aufgabe, möchte neue Talente für die Jusos gewinnen und wünscht sich eine aktive Juso AG.
Dabei ist ihm die volle Unterstützung des SPD-Ortsvereins Wickede (Ruhr) sicher.

Im zurückliegenden Bundestagswahlkampf war das neue Vorstandsteam der Juso-AG Wickede (Ruhr) zusammen mit Simon und Moritz Dittrich bereits im Wahlkampf-Team der SPD Wickede vertreten und brachte sich konstruktiv und tatkräftig mit ein.