Baumpflanzen zu viert: Inga Westermann, Norbert Römer, Helmut Bäcker und Engelbert Gurka, Foto: Wolfgang Zimmermann
Baumpflanzen zu viert: Inga Westermann, Norbert Römer, Helmut Bäcker und Engelbert Gurka, Foto: Wolfgang Zimmermann

 

Ellinor Schilling und Engelbert Gurka, Foto: Wolfgang Zimmermann
Ellinor Schilling und Engelbert Gurka, Foto: Wolfgang Zimmermann

 

Oswald Schober, Rainer Koppenrade, Norbert Römer, Julian Bräker, Engelbert Gurka, Nobert Spieth, Vorne: Ellinor Schilling, Natalie Zimmermann, Helmut Bäcker, Inga Westermann, Foto: Christa Schulze
Oswald Schober, Rainer Koppenrade, Norbert Römer, Julian Bräker, Engelbert Gurka, Nobert Spieth, Vorne: Ellinor Schilling, Natalie Zimmermann, Helmut Bäcker, Inga Westermann, Foto: Christa Schulze

 

Zu seinem nachweislich mindestens 110-jährigen Bestehen stellte der SPD-Ortsverein Wickede (Ruhr) bewusst gewählt mit Blick auf das Trommelwehr eine Ruhebank für die Fußgänger und Wanderer an der Ruhrpromenade auf. Daneben kann eine Blutbuche an geeigneter Stelle jetzt zu stattlicher Größe heranwachsen. SPD-Ehrenvorsitzender Helmut Bäcker hat diese Spende in liebevoller Kleinarbeit über Wochen vorbereitet. Das Land gab in Stellvertretung durch die Bezirksregierung die Zustimmung für die Aufstellung von Bank und Baum. Auch dem Bauhof sei hier ausdrücklich für das Aufstellen der Bank und Vorbereitung der Baumfläche gedankt. Norbert Spieth wählte als Fachmann einen geeigneten bereits mehr als drei Meter hohen Baum aus. Dank unermüdlichem Einsatz noch am Samstagmorgen standen dann auch rote Gießkannen bereit, um den Baum direkt anzugießen.