Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde,

Wir teilen uns die Erde als Lebensraum mit vielen Arten. Aber wann haben Sie zuletzt ein Insekt
in aller Ruhe aus der Nähe betrachtet? Mitverfolgt, wie eine Hummel durch eine Blüte krabbelt
und sich immer mehr Pollen an ihrem Leib ansammeln? Oder haben Sie sich je gefragt, wie hoch
der Druck der Lebensmittelindustrie auf die Landwirtschaft ist und wie wenig Wertschätzung der
Produktion unserer überlebensnotwendigen Nahrung entgegengebracht wird?

Rote Listen werden länger. Tierarten weniger. Wir betreiben Raubbau an unserem Planeten und
noch nie war der Earth Overshoot Day, auch Erdüberlastungstag genannt, früher erreicht als
2018. Dies ist der Tag des laufenden Jahres, an dem wir die Menge an natürlichen Rohstoffen
verbraucht haben, die die Erde innerhalb eines Jahres regenerieren kann.

Die SPD Wickede (Ruhr) lädt Sie herzlich zu unserer Podiums-Diskussion zum Thema „Zukunft
für Schmetterling, Biene und Co. – Was tun gegen das Insektensterben?“ mit Svenja Schulze,
Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit ein.

Mit auf dem Podium
werden diskutieren: Peter Hoffmann (Vorsitzender des NABU-Kreisverbandes Soest), Landwirt
Werner Mauth und Imkerin Gabriele Stryschik. Moderation: Wolfgang Hellmich (MdB)

 

17. September 2018 | 18 Uhr

Bürgerhaus Wickede (Ruhr)

Kirchstraße 4 | 58739 Wickede (Ruhr)

Die SPD ist überzeugt, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt. Wir rufen zum Mitmachen auf!
Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion mit unseren Gästen und mit Ihnen.

 

mit freundlichen Grüßen

 

Inga Westermann   Wolfgang Hellmich
Vorsitzende   Mitglied des Deutschen Bundestages
SPD-Ortsverein Wickede (Ruhr)   Vorsitzender des Verteidigungsausschusses