Kinder wieder von heimischer Wald – und Tierwelt begeistert.

Die Gemeinde Wickede (Ruhr) und der SPD Ortsverein Wickede (Ruhr) organisierten abermals einen gelungenen Wildwaldbesuch.

Wickede/Voßwinkel: Zur alljährlichen Ferienspaßaktion besuchten 10 Kinder und 3 Mütter am 21.07.21 den Wildwald in Voßwinkel.

Ferienspaß im Wildwald

So begrüßte Dorothea Behme (Gemeindeverwaltung) an diesem Tag eine gut gelaunte Wandergruppe, die sich anschließend mit den Betreuern Elinor Schilling und Monika Dürr (beide SPD Ortsverein) zur Erkundung in den Wald aufmachten.

Schon nach einer kurzen Strecke entdeckten die Kinder die große Hirschwiese auf der dann pünktlich die Fütterung von Rot- und Damwild stattfand. Das nächste Ziel bergauf war ein alter Bauernhof auf dem Kühe, Gänse, Hühner, Ziegen und Esel zu Hause sind. Anschließend ging es dann auf pittoresken Wegen zum Mittagsimbiss um gestärkt zum Wildschweingehege zu wandern, wo die nächste Fütterung wartete. Dort angekommen erblickten die kleinen neugierigen Wanderer eine wahrlich große Meute von Schweinen, die sich im Vorfeld der Fütterung schon um ihr Fressen kebbelten. 

Bei der abschließenden Fütterung von Uhu, Marderhund und Wildkatze haben die jungen Besucher durch einen lehrreichen Vortrag noch viel über die Lebensweise dieser Tiere erfahren.

Nach einer fast 5-stündigen Wanderung ging es dann an einer neugierigen Ziege, Schafen, Schweinen, Eichhörnchen und kleinen Mäusen wieder zum Eingangsbereich von dem aus die Kinder abgeholt wurden und den Heimweg antraten.

 

Text: Harald Dürr