Jürgen Lörenz

  Wahlbezirk 160 Echthausen II Infos Hans Jürgen Lörenz 63 Jahre jung. Verheiratet, zwei Kinder, ein Enkelkind, von Beruf Industriemeister. Schwerpunkt:Gebäude-Management und Umweltbeauftragter. Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK. Ratsmitglied, im Ausschuss für Planen, Bauen und Umweltangelegenheiten. Zweiter Vorsitzender der SPD. Besonders am Herzen liegt mir: Bessere öffentliche Verkehrsverbindungen nach Wickede und Umgebung. Bessere Umweltbedingungen (Land… weiterlesen >

  Wahlbezirk 150 Echthausen I Infos Mein Name ist Dennis Theill. Meine Lehre habe ich erfolgreich bei Wickeder Westfalenstahl abgeschlossen. Mittlerweile bin ich für die Firma C.D. Waelzholz im Werk Wickede im Wareneingang tätig. Mit meiner Frau bin ich seit 15 Jahren zusammen und seit mittlerweile 7 Jahren verheiratet. Wir haben einen dreijährigen Sohn. Ich bin… weiterlesen >

Über 140 Millionen Tonnen Plastik treiben bereits in den Weltmeeren und 500.000 Tonnen kommen jedes Jahr neu dazu. Plastik gelangt über die verschiedensten Wege in die Meere und Ozeane und wird dort von Tieren gefressen, die mit vollen Mangen verhungern. Jedes Jahr verhungern ungefähr  eine Millionen Meeresvögel sowie unzählige Fische. Schildkröten und andere Tier verheddern… weiterlesen >

Klima schützen. Sozial. Gerecht. Es geht spannend weiter in der SPD. Klimaschutz muss sozial und gerecht sein, sonst bleiben gerade die, mit geringen Einkommen schnell auf der Strecke. Das kann nicht das Ziel sein. Aber es muss auch endlich gehandelt werden. Es ist schon viel zu lange fünf vor zwölf. Klimaschutz und unsere Umwelt brauchen… weiterlesen >

UMWELTSCHUTZ UND STARKE WIRTSCHAFT. EUROPA KANN BEIDES! Immer wieder heißt es, es ist fünf vor zwölf. Wie lange noch? Wie lange soll noch diskutiert werden? Wir brauchen jetzt Lösungen und tragfähige Konzepte für mehr Klimaschutz und ein besseres Morgen. Dafür brauchen wir europäische Lösungen aber wir sollten in Deutschland voran gehen. Wir brauchen aber auch… weiterlesen >

Aktionsprogramm Insektenschutz der Bundesregierung Wir müssen den Horror des “stummen Frühlings” abwenden und alles dafür tun, dass es wieder mehr Insekten gibt und deren Vielfalt erhalten bleibt. Wie entsetzlich wäre ein Frühling und Sommer ohne zum Beispiel unsere Bienen, die ich hier nur stellvertretend für alle Insekten nenne? Deshalb müssen die Ursachen des Insektensterbens genau… weiterlesen >

Was können wir für unsere Insekten tun? Was kann jeder einzelne zum Überleben von Insekten aber auch anderer Tiere beitragen und wie der Umwelt helfen?   Große Fragen, auf die es dennoch manchmal auch im Kleinen umsetzbare Antworten gibt. Unsere Podiums-Diskussion zum Thema „Zukunft für Schmetterling, Biene und Co. – Was tun gegen das Insektensterben?“ beleuchtete… weiterlesen >

Insektenhotel aus Holz Jeder von uns kann mit einfachen Mittel etwas für unsere Umwelt und Insekten tun. Zum Beispiel ein Insektenhotel bauen. Hier ist ein Beispiel für ein Insektenhotel aus Holz. Gehen Sie mit Werkzeugen, wie Säge und Bohrer, vorsichtig um. Es besteht Verletzungsgefahr. Diese Anleitung ist ein Beispiel für die Erstellung eines Insektenhotels. Dabei… weiterlesen >

NABU – Insektensommer Seit gestern läuft die zweite Etappe des NABU – Insektensommers. Zählt vom 03. bis zum 12. August! Alle Informationen findet Ihr bei NABU (NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V.) Insektensommer Dieser Link leitet zum Insektensommer weiter. Gestern wurde im Regierungsviertel gezählt. Bei mir im Garten finden sich schon früh Hummel und Biene.